Einladung zum Downloaden: Einladung_Regionstag 2016

Die sechs Kärntner LEADER-Regionen laden zum Regionstag am 14. Juni 2016, der in der LAG kärnten:mitte (Fuchspalast St. Veit an der Glan, 9.30 bis 16 Uhr) stattfindet, ein, der ganz im Zeichen der „Klimawandelanpassung in den Kärntner Regionen“ stehen wird. Gemeinsam wird über die Handlungsfelder einer nachhaltigen Regionalentwicklung hinsichtlich des Klimawandels und seinen Folgen diskutiert und fachliche Grundinformationen vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf den Themen Raumordnung Wasser, Verkehr und Infrastruktur, Energie, Tourismus und Freizeit, Bauen und Wohnen, Katastrophenschutz, Gesundheit sowie Land- und Forstwirtschaft. Die Veranstaltung soll eine Basis für die Kärnten-Strategie in der Klimawandelanpassung schaffen.

Als Keyspeaker fungiert die renommierte Klimaforscherin Frau Prof. Helga Kromp-Kolb, Markus Kottek wird als Klimabeauftragter des Landes Kärnten über die nationalen Strategien sprechen. Anschließend werden erste Ideen und Strategien mithilfe von Fachexperten besprochen und ausgearbeitet.

Prof. Helga Kromp-Kolb studierte Meteorologie an der Universität Wien und promovierte 1971. Sie arbeitete als wissenschaftliche Assistentin an der Universität Wien und habilitierte 1982 im Spezialbereich Umweltmeteorologie. An der ZAMG war sie in leitender Funktion tätig, bevor sie als Associate Professor an der San José State University arbeitete. Bis 1995 war sie an der Universität Wien als Dozentin tätig und leitete von 1986 bis 1995 die Abteilung Umweltmeteorologie. 1995 wurde sie ordentliche Universitätsprofessorin am Institut für Meteorologie an der Universität für Bodenkultur in Wien. Nach wie vor hält sie auch an der Universität Wien Lehrveranstaltungen ab.

Helga Kromp-Kolb wurde wegen ihrer Forschungstätigkeit und ihres Engagements zum globalen Klimawandel bekannt und erhielt folgende Auszeichnungen:

 

Anmeldungen bis 10. Juni: Bettina Bock, +43 4212/45608-21 oder info.lag@kaernten-mitte.at

Die Teilnahme ist kostenlos.